Springe direkt zum Hauptinhalt

Werkerei Schwamendingen

1/3 © Fischer AG

Das ehemalige AMAG-Gebäude in Zürich-Schwamendingen steht seit Anfang 2012 bis voraussichtlich Mitte 2021 für eine Zwischennutzung zur Verfügung. Die Automobilfirma hat ihren Hauptsitz nach Dübendorf verlegt, und die Stadt Zürich übernahm das Gewerbehaus als Globalmieterin. Hier werden Flächen an das Kleingewerbe und die Kreativwirtschaft vermietet. Seit in der neuen Zonenordnung von 1999 die reservierten Gewerbezonen abgeschafft wurden, ist ein erschwinglicher Produktionsort auf städtischem Boden, auf den viele angewiesen sind, schwer zu finden. Die Werkerei bietet ein Sprungbrett in die Stadt, eine offene Struktur in einem zukünftigen urbanen Hotspot: günstige Mieten in einem spannenden Gebäude, Autobahnanbindung und ein sich schnell entwickelndes Quartier sorgen für den kreativen Schub.