Springe direkt zum Hauptinhalt

Markt Lagerstrasse / Europaallee

1/4 © Fischer AG

Die Lagerstrasse, einst eine verstaubte Strasse, wird zum Begegnungsort und erfüllt städtebaulich eine Scharnierfunktion zwischen den Zürcher Stadtkreisen 4 und 5, der Europaallee und dem internationalen Bahnhof. Ziel war, eine unverkennbare, eigenständige Atmosphäre und eine hohe Identifikation mit dem Ort zu schaffen. Markttreiben von der Sihlpost bis zur Langstrasse - mediterranes Lebensgefühl im Herzen von Zürich, Treffpunkt für Neugierige, Einheimische und Reisende, Quartierbewohnerinnen und Weltenbürger, Geschäftstüchtige und Städtebummlerinnen. Den Menschen entschleunigen, entspannen und erfreuen…

Als Gegenpol zu den imposanten und wuchtigen Glasfassaden der Grossüberbauung Europaallee entstand in den Erdgeschossflächen zur Lagerstrasse ein zusammenhängender, kleinteiliger, in die gesamte Länge des nördlichen Strassenabschnittes gezogener lebendiger Markt. Verweilen und Bummeln mit allen Sinnen - dicht an dicht reihen sich kleine Shops mit Unikaten aus aller Welt und dazwischen eingebettet Speis und Trank im bunten Treiben. Was in den Zürcher Stadtkreisen 4 und 5 attraktiv ist, findet konzentriert in der Lagerstrasse statt. Hier finden sich keine grossen Namen, Labels oder Ladenketten. Vortritt haben sogenannte 'Autorenshops' aus den umliegenden Quartieren.